Entdeckungsreise in der Region Elsass

ElsassDie Region Elsass jeden Tag im Dienste ihrer Bürger Seit 1982 wird die Region Elsass, wie alle Regionen Frankreichs, von einem Regionalrat verwaltet, an dessen Spitze steht, Philippe Richert, Präsident des Regionalrats.

Die Regionalratsmitglieder werden seit 1986 nach dem allgemeinen Wahlrecht gewählt. Die 47 Regionalratsmitglieder stimmen über die Beschlüsse für die Region ab. Einmal im Jahr legt der Regionalrat das Budget der Region fest, mit dem die Schwerpunkte der regionalen Tätigkeit bestimmt werden. Er tagt mehrmals im Jahr.

Nähere informationen
Anfahrt zu der Région Alsace

"Alsace in ein paar Worten..." Herunterladen


Die Aufgaben der Region Elsass

Raumplanung

Die Region Elsass unterstützt die Entwicklung der Großballungsräume aber auch die der Mittelstädte. Damit die Bevölkerung gleichermaßen Zugang zu den Einrichtungen und Dienststellen hat, werden die schwächeren ländlichen und städtischen Zonen und das Massiv der Vogesen besonders unterstützt.
 

Gymnasium - Berufsschule

Die Region Elsass widmet dem Schulwesen einen großen Teil ihres Budgets. Sie baut und modernisiert die vorhandenen 103 Gymnasien und 31 Berufsschulen, beteiligt sich an der Finanzierung der Universitäten, fördert die Entwicklung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien und unterstützt die internationale Mobilität der Studenten.

Berufsausbildung

Die Region Elsass ist bei der Entwicklung der Lehrlingsausbildung tätig, fördert aber auch die berufliche Weiterbildung der Arbeitsuchenden und Angestellten.
Außerdem erhalten Studenten Forschungsstipendien, um die regionalen Kompetenzen in der Forschung und Übertragung von Technologien zu verstärken.
 

Hochschulwesen

Die Region Elsass baut die Attraktivität ihrer Universitäten aus, modernisiert das studentische Umfeld und unterstützt die internationale Mobilität junger Menschen.

Wirtschaft - Arbeitsplätze

Die Region Elsass bietet den Unternehmen und Handwerkern des Elsass direkte Unterstützung und regt sie zu Modernisierung, Zusammenschließung, Innovationen und Export an.
 

Forschung

Das Elsass ist der dritte wissenschaftliche Pol in Frankreich. Damit diese Vorreiterrolle andauert, baut die Region Elsass Räumlichkeiten, die der Forschung zur Verfügung gestellt werden und unterstützt den Ausbau der Kompetenzzentren.

Transport

Die Region Elsass ist die Organisationsbehörde für den regionalen Eisenbahnpersonenverkehr, die SNCF (staatliche Eisenbahn) ist für den Betrieb zuständig. Die Region beteiligt sich an den Einrichtungen für den Luftverkehr und schreitet auch bei den größeren Straßen- und Eisenbahnprojekten ein, besonders bei den TGV-Zügen Osteuropa und Rhein-Rhone.
 

Internationale Beziehungen

Die internationale Zusammenarbeit ermöglicht der Region Elsass, den Handel zu fördern, sowohl mit seinen nächsten Nachbarn als auch mit der übrigen Welt.
 

Tourismus

Die Region Elsass unternimmt zahlreiche Aktionen zur Förderung des elsässischen Tourismus. Aufwertung des Kulturerbes durch den Fremdenverkehr, Aktionen zugunsten  on Fremdenverkehrseinrichtungen, Unterstützung der Beherbungsstätten, in allen diesen Beispielen kommt dieses Bestreben zum Ausdruck.

Umwelt

Schutz und Erhaltung der Umwelt sind Gegenstand zahlreicher Einsätze der Region Elsass. Diese Aktionen erfolgen besonders in Partnerschaft mit dem Naturschutzgebiet der Nordvogesen, dem Naturschutzgebiet der Belchen in den Vogesen und den Vereinen.
 

Landwirtschaft - Forstwesen

Die Landwirtschaft des Elsass nimmt 40% des regionalen Gebietes ein. Die Region Elsass legt besonderen Wert auf die Unterstützung der überlegten Landwirtschaft und die Förderung der Erzeugnisse mit Gütezeichen.
Erhebliche Bemühungen werden auch der Umstrukturierung des Waldbestandes gewidmet.
 

Kultur - Sport

Die Region Elsass ermutigt den Ausdruck eines kulturellen Lebens den vielen elsässischen Vereinen. Sie valorisiert das architektonische Erbe und die Museen. Sie trägt zu der Entwicklung von Sport, besonders von Leistungssport bei.